lügen via social media verbreiten als geschäftsmodell

wer fragt nicht tante google und ihre verwandten wenn es um eine kaufentscheidung geht? man muss ja nicht unbedingt alle erfahrungen machen, die wer anderer schon vor einem gemacht hat. und persönlichen erfahrungen von otto normalverbraucher ist man doch eher geneigt zu glauben als werbetexten oder auch so manchem redaktionellen(?) beitrag. dass buchbesprechungen

zitat der woche zum thema nationalstolz.

gefunden habe ich das zitat auf facebook zum => kommentar des t. ovtcharov über die befremdende nationalstolzkampagne unseres aussen- und integrationsministers s. kurz: #stolzdarauf die wohlfeilste art des stolzes hingegen ist der nationalstolz. denn er verrät in dem damit behafteten den mangel an individuellen eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem […]

über studien und ihre aussagekraft …

ich habe es sicher schon erwähnt, ich lese gerne medizinische studien. allerdings weiss ich auch, dass der „wahrheitsgehalt einer studie“ sehr mit vorsicht zu geniessen ist. es kommt darauf an, wer wonach fragt und noch viel wichtiger ist sehr oft, wonach nicht gefragt wird … ich zitiere: clofibrat wurde jahrelang als wirksames medikament zur senkung des […]